Varkenkäsetaschen

von Corinna Kersten

(Zutaten pro Person)

Memoria Myrana 15 (2007)

cover_mm15_m
Dieser Artikel stammt aus der Memoria Myrana 15 (2007)

Zutaten

1 Scheibe Blätterteig
100 g Varkenkäse (Feta/Schafskäse)
¼ Hühnerei
1 Handvoll Crispum (glatte Petersilie)
Jimaucha (Salz)
Piperales (Pfeffer)
ggf. etwas Minze (für Feinschmecker)

 

 

Zubereitung

Zuerst rollt ihr den Blätterteig aus und schneidet ihn in kleine Vierecke. Dann schneidet ihr das Crispum (und ggf. die Minze) klein. Nun verknetet ihr den Varkenkäse mit den anderen Zutaten und gebt diese Mischung portionsweise auf die Teigstücke. Danach faltet ihr die Teigstücke zu – ich mache am liebsten Dreiecke daraus. Wenn noch etwas Ei übrig ist, empfiehlt es sich, das Gebäck damit zu bestreichen. Dann werden die Varkenkäsetaschen je nach Größe etwa 10 bis 30 Minuten im Backofen erhitzt – schaut beim ersten Versuch am besten nach 10 Minuten einmal nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.