Gefährliche Gassen

28 Gefährliche Gassen (M8)

Cover »Gefährliche Gassen«
Erschienen: 15.09.2009
Kurzinfo: Anthologie zum Abenteuer-Wettbewerb 2008
System: DSA 4.1; 61 Seiten
Status: aktuell

Abenteuer

Klappentext:

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken

Cover »Gefährliche Gassen«


Gefährliche Gassen«

Das Buch im Shop:
erhältlich
Infoseiten und Rezensionen:

Schauplatz:

    Imperiale Städte

kontinent_myranor_m08

Die Städte Myranors sind mächtige Metropolen mit mehr als zehntausend Einwohnern, vom übermächtigen Optimatenherrscher bis zum verachteten Bettler.
Drei Abenteuer für beginnende und erfahrene Abenteurer befassen sich mit der großen Stadt und den vielen Gefahren, die dort lauern können:

Drei Tage Gardist: Mit den Stadtgarden hatten es die Helden gewiss schon häufiger zu tun, im Guten wie im Bösen. Doch hier werden einmal die Rollen getauscht, wenn reisende Abenteurer für einige Tage angesichts von Intrigen und Revolten in die Gardistentracht schlüpfen. Können sie die unterschiedlichen, oft widersprüchlichen Erwartungen der örtlichen Mächtegruppen erfüllen – und auf wessen Seite wollen sie stehen?
Verschwunden in Sidor Damenios: Es hatte alles so harmlos angefangen – aber die Schurken, die eine vornehme Dame von edlem Geblüt bedrängen, kann man doch nicht einfach gewähren lassen. Und dabei ist die junge Flaviane keineswegs die einzige Angehörige der Familie, auf die der Blick der verschlagenen Feinde gefallen ist …
Die Schleicher: Wenn Neristu und menschliche Unterweltler sich streiten, wäre es besser, nicht zwischen die Fronten zu geraten. Doch genau das kann den Abenteurern geschehen, wenn sie Sidor Termium betreten, die Stadt, in der angeblich ein altes, überaus kostbares magotechnisches Artefakt auf den glücklichen Entdecker wartet.

Angaben zum Buch:

Umschlagillustration
John McSweeney
Umschlaggestaltung
Ralf Berszuck
Satz und Herstellung
Uhrwerk Verlag
Innenillustrationen/Karten
Andreé Aigner / Sabine Weiss
Lektorat
Jörg Hübner
Indexerstellung

Gesamtredaktion
Jörg Raddatz, Heike Kamaris
Bandredaktion
Jörg Raddatz
Autoren
Dennis Rüter, Alex Spohr, Jens Fichtner
Mit Beiträgen von

Mit herzlichen Dank an die Testspieler von Verschwunden in Sidor Damenios
Alexander Mai, Annika Löffler, Nikos Petridis und Rui Alexnadra Costa Fraga
Seitenzahl
61 (Erstauflage)
Erscheinungsdatum
15. September 2009
Preis
12.50 € (Erstauflage)
ISBN
ISBN 978-3-942012-01-0
Inhalt:

4 – Vorwort
5 – Drei Tage Gardist
5 – Bevor es losgeht: Anmerkungen für den Spielleiter
6 – Prolog: Ankunft in der Stadt
8 – Tag 1 im Dienst: Stadterkundung
11 – Tag 2 im Dienst: Isherius und andere Ereignisse
13 – Was dieser Tag bereithält
14 – Tag 3 im Dienst: Prozess / Beerdigung
17 – Das Finale
19 – Anhang 1: Dramatis Personae
21 – Anhang 2: Typische Leute für Begegnungen
22 – Anhang 3: Ruf und Zeitleiste
23 – Verschwunden in Sidor Damenios
23 – Vorwort
24 – Hintergrund des Abenteuers
26 – Kapitel 1: Der Auftrag der Schwester
29 – Kapitel 2: Auf der Suche nach Aegos
31 – Örtlichkeiten der Stadt
35 – Die Gegenseite
36 – Kapitel 3: Die Abwässer von Sidor Damenios
38 – Das Ende der Geschichte
39 – Anhang: Dramatis Personae
43 – Die Schleicher
43 – Die Stadt
46 – Abenteuerverlauf
49 – Parteien in der Stadt
52 – Die Artefakte
54 – Meisterpersonen
58 – Handouts und Kopiervorlagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.