Ende einer Ära

Auf der Messe in Essen werden die Reste von Myranor nach Gewicht verkauft. Eine Gelegenheit, die einige Spieler schon waidlich genutzt haben: „Gestern kam einer, der hat 14kg Myranor mitgenommen.“ Auch Tharun ist als Schnäppchen zu haben.

Orkenspalter TV-Interview mit Markus Plötz zum Thema Myranor

Mháire von Orkenspalter TV hat Markus Plötz, den Chef von Ulisses zum Thema Myranor und der Rücknahme der Lizenz interviewt. Dabei geht es u. a. um die weitere Planung von Myranor als Teil eines welt- bzw. dereumspannenden Plot-Systems und weiteren Publikationen. Sicherlich nicht nur für uns interessant, war die Frage nach der weiteren Beschäftigung der bisherigen Autoren und den Möglichkeiten der Beteiligung der Fans.

Sonderangebote zu Myranor!

Der Uhrwerk Verlag hat seine Angebote zu Myranor und anderen Settings deutlich im Preis gesenkt. Da in diesem Jahr noch die Edition 5 erscheinen soll, werden die Publikationen nicht mehr nachgedruckt, sodass es dauern kann, bis man ein Arsenal5 oder andere Regel- und Hintergrundbände erneut kaufen kann.

Quelle: Uhrwerk Verlag

Myraniare auf der RatCon 2015

Für dieses Jahr haben die Myraniare auf ihrer Homepage 8 Runden angekündigt. Am Wochenende werden Christian Bender (Partholon), Peter Horstmann (Kouramnion), Christian Saßenscheidt (Icemna) und Kirsten Schwabe (Ennandu) in Unna die DSA-Spieler ins Güldenland entführen.

Myranor auf der FeenCon

Die Myraniare haben auf  ihrer Homepage für die am Wochenende (4.-5. Juli) in Bonn stattfindende Convention zwei Autorenrunden ausgerufen. Dabei betonen sie, dass nachdem schon zwei Myraniare absagen mussten, auch die beiden Runden von Kouramnion nicht sicher sind. Kann man nur Daumen drücken, dass es klappt.