Ausgabe 50

50 Ausgaben … und noch lange nicht genug!
Mit 50 Seiten, 10 Beiträgen und einem Wettbewerb feiern wir unser Jubiläum. Die neue Ausgabe des »Fanzines für die Welt außerhalb Aventuriens« führt nach Myranor, nach Tharun und lädt nach Vesayama ein. Als Autoren haben wir Roland Hofmeister, Peter Horstmann, Dennis Maciuszek, Christoph Michaelis, Claas Rhodgeß, Kirsten Schwabe, Jan Stawarz, Jochen Willmann. Verschönert haben die Ausgabe Diana Rahfoth, Kirsten Schwabe und Peter Horstmann.

ARS MYRANA 2018

50 Ausgaben der Memoria Myrana sind uns so einiges wert. Und deshalb wollen wir das mit euch zusammen feiern und Geschenke verteilen. Da wir alle einem kreativen Hobby frönen, erschien es uns am passendsten, dies mit einem Wettbewerb zu verbinden. 
Der Kreativ-Wettbewerb findet in mehreren Etappen statt, bei der die Teilnehmenden ihrer Kreativität und ihrem Spieltrieb nahezu freien Lauf lassen können. Weitere Infos in der Ausgabe ab S. 26.

RPC FANTASY AWARD

Noch bis zum 30.04. kann man für Myranor oder Tharun beim RPC Fantasy Award abstimmen. Wer das bisher noch nicht getan hat, sollte das einfach mal machen. Damit Myranor und Tharun ein gutes Ergebnis bekommen und dies vielleicht als Anreiz genommen wird, bald neue Produkte anzukündigen.

Viel Spaß mit der Ausgabe

» zur Ausgabe

Myranor und Tharun beim RPC Fantasy Award

Auch dieses Jahr werden am Samstag die RPC Fantasy Awards verliehen. Dieser Preis wird von den Fans mittels Abstimmung verliehen und bekommt damit besondere Bedeutung. In der Kategorie „pen&paper Rollenspiel“ sind neben einer Reihe anderer, interessanter Produkte auch »Schwerter & Giganten« und »Jenseits des Nebelwalds« nominiert. Es besteht also eine gewisse Hoffnung, dass bei der Awardverleihung mit Mháire Stritter und Tommy Krappweis am Samstag Abend auf der RPC eines der beiden Werke einen Preis erhält. Wir können nur auffordern, diese Gelegenheit zu nutzen und Ulisses zu zeigen, dass die Fans weiterhin Interesse an den Kontinenten haben.

 

Zur Abstimmung (rpc-germany.org)

30 Jahre Tharun – Ein Jubiläum das keiner merkt!

Ist es doch schon so lange her, dass die erste Schwertmeister-Box unter dem Label DSA Professional das Licht der Welt erblickt hat?

Im Jahre 1987 hatte Schmidt-Spiele insgesamt 18 verschiedene Spielsteine übrig, die Ulrich Kiesow vorgelegt wurden. Diese mit Runen versehenen Steine sollte er in unser geliebtes Rollenspiel ‚Das Schwarze Auge‘ einbauen. So entstand zusammen mit Hadmar Wieser die Welt Tharun, in der hochstufige Helden noch gefährlichere Abenteuer erleben konnten als in Aventurien.

Auf 92 Seiten in zwei Heften und mit 18 sogenannten Runensteinen versehen, wurden die Helden ins neue Setting eingeführt und die dazugehörigen Regeln erklärt.

Bereits ein Jahr später folgte mit dem Fest der Schwertmeister die zweite Box zu diesem exotischen Setting und man sollte meinen es würden weitere folgen. Doch weit gefehlt, die zweite Box war auch die letzte und so wurde bereits nach zwei Jahren Tharun wieder zu Grabe getragen.

Aber Totgeglaubte leben länger. Im Dezember 2013, nun auch schon wieder vier Jahre her, veröffentlichte der Uhrwerk-Verlag mit Die Welt der Schwertmeister einen dicken Hardcover-Band mit 276 Seiten über die Welt von Tharun. Dieser Band enthielt weit mehr Hintergrund-Informationen zum Setting als die zwei bisherigen Boxen aus den 80ern.

Zwei Jahre später kam mit Wege nach Tharun der dazugehörige Regelband in DSA 4.1 Regeln heraus, so dass das Setting wieder komplett spielbar war.

Doch auch diesmal stand die Hohlwelt unter keinem guten Stern, denn durch die Änderung von DSA auf die fünfte Regeledition konnte der geplante Abenteuerband nicht mehr mit DSA 4.1 Regeln veröffentlicht werden. Der Band, mit Namen Schwerter und Giganten, sollte nun regelfrei erscheinen und verzögerte sich so immer weiter.

Im diesem Jahr fand dann der Lizenzwechsel der Tharun-Lizenz vom Uhrwerk-Verlag an den DSA Rechteinhaber Ulisses-Spiele statt. Zwar soll der Abenteuerband noch erscheinen, aber zur weiteren Zukunft von Tharun gibt es seitens Ulisses-Spiele noch keine greifbaren Informationen. Auf Nachfrage auf der SPIEL17, befinde man sich derzeit in der Ideenfindung,

Dann wollen wir doch alle hoffen, dass Tharun auch den Weg nach DSA5 findet und keinen zweiten Tod nach mittlerweile 30 Jahren stirbt. Nach lediglich 5 Publikationen in 30 Jahren, sollte ja ausreichend Spielraum zum weiteren Ausarbeiten vorhanden sein.

Liste aller im Magazin erschienener Kurzabenteuer und Szenarien

fan-produkt-logo
Im Laufe der vielen Jahren sind so einige Kurzabenteuer und Szenarien als Artikel im Magazin erschienen.

Zwecks einer schnelleren Übersicht für den suchenden Meister, haben wir diese Rubrik hier erstellt.
Um zur Seite der Ausgabe zu gelangen bitte auf den Titel der Ausgabe klicken.

Abenteuer Kontinent / Region Ausgabe Seite Autor Bemerkung
Die Vineratischen Caprodoren Myranor / Vinerata MM 1 15 – 18 Michael Wuttke Kurzabenteuer; sollte ursprünglich als ein Kapitel des offiziellen Myranor Abenteuers „Die Spur des Sternenprinzen“ veröffentlicht werden. Doch Platzmangel sorgte dafür, dass dieses Kapitel nicht in die Endfassung aufgenommen wurde.
Der Fall von Satyrabasch Vesayama / West-Meralis MM 6 12 – 13 René Littek Szenario
Nebel über Asnarion Myranor / Balan-Cantara MM 6 23 – 27 Jörn Wesserling Szenario
Der Dunkle Fährmann Myranor / Balan-Cantara MM 9 20 René Littek Szenario
Cirkelkrieg! Myranor / Balan-Cantara MM 9 20 – 21 René Littek Szenario
Mholurendiener Myranor / Balan-Cantara MM 9 21 René Littek Szenario
Die Legende von Apadana Myranor / Tharpura MM 11 14 – 17 Peter Horstmann Legende mit Szenarioidee
Die Straße der 1000 Tempel Myranor / Tharpura MM 11 20 – 26 René Littek Beschreibung der Pilgerstraße westlich von Tokum Isoru mit Szenarioideen
Der dicke Prinz Myranor / Imperium MM 16 10 – 12 Dennis Rüter Szenario
Im Dienst des Ridor Murta Myranor / Makshapuram MM 23 44 – 51 Alex Spohr Szenario
Der Papyrus der Sonnenschlange Aventurien MM 24 8 – 10 René Littek Szenario über die Hinterlassenschaft der Shintir (my. Shindra) in Aventurien
Von Schlangen und Katzen Myranor / Shindrabarisches Archipel MM 24 22 – 35 Alex Spohr Kurzabenteuer
Sklaven des Windes Myranor / Südimperiales Gebirge MM 25 32 -52 Dennis Rüter Kurzabenteuer
Fünf Stunden bis zur Ewigkeit Myranor / Gyldraland MM 28 32 – 43 Christian Gaertner Kurzabenteuer (Myraniars-Abenteuer)
Der Eber von Oupolis Myranor / Demelion MM 30 27 – 36 Mark Koschmieder Kurzabenteuer
Die Höhle der Rätsel Myranor MM 36 (UM 3) 37 – 40 Markus von Leon Kurzabenteuer
Intrigentanz Myranor / Imperium MM 39 (UMSA) 19 – 47 Dennis Rüter Kurzabenteuer
Die Priesterin von Cranarenius Myranor / Cranarenius MM 39 (UMSA) 122 – 127 Morcarion vom Berg Kurzabenteuer
Auf Wolkenschwingen Myranor / Narinion MM 40 (UM 6) 19 – 34 Dennis Rüter Kurzabenteuer
Feste Rituale Myranor / Valantia MM 41 (UM 7) 28 – 37 Morcarion vom Berg Kurzabenteuer
Totenkugel Myranor / Imperium MM 42 (UM 8) 32 – 48 Dennis Rüter Kurzabenteuer
Von Blutghulen und anderen Untoten Myranor / Anthalia MM 48 (UM 15) 54 – 60 Jochen Willmann und Dennis Rüter Szenario (Myraniars-Abenteuer)
Ein Artefakt für den Horas Myranor / Cantera MM 49 17 – 18 Jochen Willmann Szenario (Myraniars-Abenteuer)
Der Zorn der Nanja Tharun / Archipel Kanda MM 50 41 – 46 Roland Hofmeister Szenario auf der Insel Arinda